Gesprächsrunde über die Reform des § 219a StGB mit Barbara Baumbach

Wie weiter mit dem Paragraphen 219a? Darüber haben wir am Abend des 26. Aprils gemeinsam mit Frau Barbara Baumbach, Mitglied im Bundesvorstand der Frauen Union Deutschlands, und unseren Mitgliedern gesprochen. Durch die vielen verschiedenen Fachexpertisen, die an diesem Abend zusammenkamen, entstand eine lebhafte und sehr informative Diskussion. Unser Fazit: Der Gesprächsbedarf zu diesem Thema ist groß und die Union sollte nicht nur in der Verteidigungsposition verharren. Wir sagen Danke an all unsere Gäste für diese gelungene Gesprächsrunde!

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben